/ / So teilen Sie Kalenderereignisse von Ihrem iPhone aus

So teilen Sie Kalenderereignisse von Ihrem iPhone aus

Wenn Sie ein iPhone verwenden, verwenden Sie wahrscheinlich auch die integrierte Kalender-App. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie von Ihnen erstellte Kalenderereignisse mit Ihrer Familie und Freunden teilen können.

Die Möglichkeit, Kalenderereignisse gemeinsam zu nutzen, ist eine vondie coolsten Dinge auf einem iPhone (oder einem Smartphone für diese Angelegenheit). Wie bei allen anderen Dingen ist die Freigabe von Kalenderereignissen natürlich nicht wirklich eine Anlaufstelle, es sei denn, Sie haben Ihren Kalender für die gemeinsame Nutzung konfiguriert.

Um Kalenderereignisse gemeinsam nutzen zu können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie Ihren Kalender über iCloud synchronisieren. Ohne iCloud-Synchronisierung können Sie keine Ereignisse an andere weitergeben. Dies ist eine Standardfunktion von iOS 6.

So aktivieren Sie iCloud für Kalender:

  • Gehe zu die Einstellungen
  • Tippen Sie auf iCloud
  • Einschalten Kalender

Abhängig von den Daten in Ihrem Kalender und der Netzwerkgeschwindigkeit kann die Synchronisierung einige Zeit dauern.

Angenommen, Sie haben dies bereits aktiviert. Sie können folgendermaßen vorgehen:

  • Öffne das Kalender App
  • Wenn Sie ein Ereignis erstellen, sollten Sie ein neues Feld mit dem Namen "Einladen
  • Tippen Sie darauf und Sie können E-Mail-Adressen Ihrer Freunde eingeben, mit denen Sie das Ereignis teilen möchten.
  • Sie können auch auf die Schaltfläche+Symbol “und fügen Sie E-Mails von Ihren Kontakten hinzu.

Nun, wenn Sie eine Kalendereinladung an jemanden senden(Dies sollte eine E-Mail sein, die als Apple-ID verwendet wird). Sie erhalten die Benachrichtigung in ihrer Kalender-App. Wenn die Einladung angenommen wird, wird das Ereignis standardmäßig zu ihrer Kalender-App hinzugefügt.

Mit dieser Methode können Sie beliebig viele Personen über Ihr iPhone / iPad zu der Veranstaltung einladen. Warnungen für die Ereignisse werden jedoch entsprechend den Empfängereinstellungen festgelegt.

Wohnungen