/ / So konvertieren Sie Videos mit kostenlosen iPad-Videokonvertern in das iPad-Format

So konvertieren Sie Videos mit kostenlosen iPad-Videokonvertern in das iPad-Format

Das Konvertieren von Videodateien für das iPad ist nicht so schwierig. Tatsächlich ist das Ganze mit unzähligen Software- und Serviceleistungen heutzutage sehr einfach geworden.

Die üblichen und gängigen Videoformate funktionieren nicht gutmit Apples Vermächtnis. So kann jedes Ihrer iOS-Geräte nur ein bestimmtes Format einer Datei abspielen (Video oder Audio), das erstellt wird, wenn Sie Musik und Video über iTunes synchronisieren. Die Audiounterstützung ist zwar hervorragend, aber wenn es um Video geht, werden Sie feststellen, dass iTunes nicht alle Möglichkeiten bietet.

Mit einer zunehmenden Anzahl von Video-Formaten, die online als herunterladbarer Inhalt vertrieben werden, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass Ihr aktuelles Video nicht mit dem iPad kompatibel ist.

Was ist der Zweck, ein wundervolles Gerät zu haben, aber das gerade heruntergeladene Video nicht abspielen zu können? Hier kommt die Videokonvertierung ins Bild.

So konvertieren Sie Videos mithilfe von Konvertern in das iPad-Format

Videokonverter sind wahrscheinlich die beste und einfachste Möglichkeit, Videodateien in das iPad-Format zu konvertieren. Das bedeutet natürlich, dass Sie das passende finden müssen. (Liste ist unten angegeben).

Da es mittlerweile eine Vielzahl von Videokonvertern gibt, kann hier nur ein allgemeines How-To aufgelistet werden. Das Grundprinzip in allen unten aufgeführten Videokonvertern ist das Gleiche.

  • Sie installieren den gewünschten Videokonverter
  • Dann fügen Sie die Videodateien hinzu, die Sie konvertieren möchten. Die meisten Konverter erkennen Videodateien fast aller Formate.
  • Nachdem Sie die Videodateien hinzugefügt haben, wird die nächste angezeigtSchritt führt Sie zur Seite des Konvertierungsformats: Wählen Sie einfach das Gerät aus, für das das Video konvertiert werden soll. In unserem Fall ist es immer das iPad.
  • Fahren Sie jetzt fort und lassen Sie die Konvertierung geschehen. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Datei in iTunes verwenden, um sie mit Ihrem iPad zu synchronisieren. Voila!

Typischerweise gibt es eine Gazillion-VideokonvertierungOnline verfügbar, aber nicht jeder Konverter unterstützt Konvertierungen für das iPad. Im Folgenden finden Sie eine Liste einiger solcher Tools, die nicht nur sicher, sondern auch bekannt sind.

iPad Videokonverter

1. Handbremse

Wenn Sie nach einer einfachen Lösung suchen, wo Sie"Fügen Sie die Videodatei hinzu und klicken Sie auf" Konvertieren! ". Nun ist HandBrake Ihre Lösung. Handbrake ist ein Open-Source-Tool, mit dem Sie nahezu alle Videoformate in beliebige andere Formate konvertieren können. Das Ding kann auch zu Apple TV konvertieren.

2. Beliebiger Videokonverter

Jeder Videokonverter ist ein anderer davonVideokonverter, die Sie wahrscheinlich vermissen werden, weil sie zu gut klingen, um wahr zu sein. Benutzer haben mit diesem Konverter einen konstanten Erfolg gemeldet, als sie versuchten, Videos für das iPad zu konvertieren.

3. Videora

Videora ist ein weiterer Konverter, der zuerst als iPod / iPhone-Videokonverter entwickelt wurde. Es unterstützt auch die iPad-Konvertierung und bietet YouTube-Download und -Konvertierung. Es ist eine einfache zu verwendende Software.

Nicht verpassen:

  • So übertragen Sie Videos vom PC auf das iPad
  • Beste Video-Player-Apps für iPad
  • Beste MKV-Player-Apps für iPad

Möchten Sie weitere solcher Anleitungen nachholen? Stellen Sie sicher, dass Laden Sie unsere App herunter und bleiben Sie mit uns dran Facebook, Twitter, und Google Plus Verpassen Sie niemals unsere neuesten Geschichten.

Wohnungen