/ / 4 Wichtige Einschränkungen von iTunes und seine Lösungen

4 Wichtige Einschränkungen von iTunes und seine Lösungen

Da ist es - vor 13 Jahren wurde iTunes veröffentlichtdie Öffentlichkeit (oder genauer iTunes Music Store). Zunächst erwies es sich als virale Sensation. Zu der Zeit wurde der iTunes Store vom Time Magazine als „coolste Erfindung des Jahres 2003“ und von Steve Jobs selbst als „wegweisende Lösung“ bezeichnet. Kaum jemand kann es jetzt so hoch bewerten.

Seit einem Jahrzehnt seines Bestehens ist iTunes gewachsenein bloßer Musik-Player und eine Bibliothek zum Speichern von Dateien für einen gewaltigen Dienst mit riesigen Funktionen und einer aufgeblähten Benutzeroberfläche. Heute ist es nicht nur ein Musikplayer, sondern auch ein Online-Radiosender, ein Mediengeschäft, ein Medienbibliothekenspeicher, eine iOS-Verwaltungs-App und vieles mehr. Es ist jetzt ein Ort, an dem man Musik kaufen, Filme kaufen, CDs brennen, kostenlose Podcasts herunterladen, Songs auf CD oder DVD sichern, Dateien vom Desktop auf das iPhone und wieder zurück übertragen kann. 2016 enthält iTunes auch Apple Music - einen Streaming-Dienst, der auch an iTunes gebunden ist.

iTunes Probleme und Lösungen

Da in iTunes so viel Material steckt, gilt es als sehr langsam, hässlich und aufgebläht. Dadurch wird der tatsächliche Speicherplatz Ihrer Bibliothek erheblich überschritten.

Während Apple noch keine Maßnahmen ergreiftVerbessern Sie diese Situation und bleiben Sie trotz aller Kritik still - die Angelegenheit kann mit einer Handvoll nützlicher Anwendungen von Drittanbietern gelöst werden, die alle vier größten Probleme mit iTunes beseitigen.

4 Hauptprobleme bei iTunes und seine Lösungen

Schmerz 1. iTunes ist aufgebläht, was es schwierig macht, nur Musik zu hören

Lösung: Swinsian

Swinsian Music Player

Erheben Sie Ihre Hand, wenn Sie der Meinung sind, dass iTunes einMusikspieler. Alles in allem - es war schon lange nicht mehr nur ein Musikplayer. Da iTunes so viel Wert auf iTunes Store und andere Funktionen legt, hat Musik jetzt keine Priorität. Da es so viele Funktionen bietet, ist es schwierig, einfach Musik zu hören.

Hier kommt Swinsian zur Rettung. Dies ist ein fortschrittlicher Musik-Player, der nicht nur viel leichter als iTunes ist, sondern auch die größten Musikbibliotheken organisieren und anpassen kann. Swinsian - so würde iTunes aussehen, wenn es überhaupt als Musik-Player entwickelt würde.

Pain 2. Ein großer Teil der Medienformate wird nicht unterstützt (und die iTunes-Synchronisierung ist schlecht)

Lösung: WALTR

Abspielen von Musikdateien aller Art mit der WALTR-Software

Mit iTunes müssen Sie verschiedene Musikdateien konvertieren,Video- und Klingeltondateien, damit sie richtig funktionieren. Es ist Kopfschmerzen. Und ein Neuling, der gerade ein iOS-Gerät erworben hat, kann nicht sofort verstehen, was er tun soll. ITunes unterstützt auch keine AVI-, MKV- und FLAC-Formate. Sie müssen also einen Konverter finden, um ihn kompatibel zu machen, bevor Sie ihn zur Wiedergabe und zum Synchronisieren in Ihre Medienbibliothek aufnehmen.

Es gibt eine nette Lösung für jeden, der es versuchtbrechen frei von der format barriere und iTunes sync. Der Name der App heißt WALTR. Es ist so einfach! Installieren Sie WALTR auf Ihrem Computer und öffnen Sie die App. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad an. Schließen Sie iTunes und ziehen Sie Ihre Hi-Def-Musik oder Ihr Video auf Ihr iPhone! Das ist es! Öffnen Sie Ihre Musik-App auf Ihrem Telefon, um Ihre Musik dort zu finden, wo sie hingehört. Gleiches gilt für Videos und Klingeltöne. Die App konvertiert sie im Handumdrehen in Apple-kompatible Formate und speichert sie in der Standardeinstellung Video / Music.apps.

Pain 3. Mit iTunes können Sie keine Medien von Ihrem iPhone aus exportieren

Lösung: iMazing

Exportieren Sie beliebige Mediendateien vom iPhone mit iMazing

Neben dem Exportieren von Sachen von Ihrem iPhone, iMazingverfügt über einen wirklich umfangreichen Satz an Funktionen. Es überträgt nicht nur Dateien von Ihrem iPhone zu Ihrer iTunes-Mediathek und Ihrem Computer, sondern erstellt auch vollständige Sicherungen Ihres Geräts. Das heißt, es kann Ihr iPhone "klonen", indem es alle Daten einschließlich Apps und sogar benutzerdefinierte Einstellungen auf ein anderes Gerät überträgt.

Bei der Übertragung Ihrer Dateien ist dies nicht der FallSie müssen Ihr gesamtes Gerät mit iTunes synchronisieren. Außerdem können Sie Dateien beliebig von und auf jeden Computer übertragen, da der iTunes-Kontoabgleich nicht erforderlich ist. Mit iMazing können Sie Ihre Textnachrichten und Kontakte genauso einfach exportieren.

Schmerz 4. Es ist unmöglich, die beliebtesten Videoformate von Ihrem Mac zu streamen

Lösung: Beamer

Streamen Sie Videoformate vom Mac mit Beamer

Sie können AirPlay verwenden, um Inhalte von iTunes zu streamenauf Ihrem Apple TV, nur wenn Sie die Videos in Ihrer Bibliothek haben. Wenn Sie über die Einschränkungen hinausgehen und direkt von Ihrem Mac streamen möchten, verwenden Sie besser Beamer. Es gibt auch AirPlay Mirroring, aber es lohnt sich im Vergleich zu dem, was Beamer macht.

Im Gegensatz zur Spiegelung ist es für verfügbaralle Mac-Modelle. Mehr als dies, während Sie mit Beamer streamen, wird Ihr Fernseher praktisch zum zweiten Display. Dies bedeutet, dass Sie während des Streamings mit Ihrem Mac eine Reihe anderer Dinge erledigen können, ohne alles auf Ihrem Fernsehgerät anzuzeigen. Außerdem gibt es keine Formatbeschränkungen. Beamer wird alle Videos im Handumdrehen in die akzeptablen Formate umcodieren.

Die Dienstprogramme, die oben aufgelistet sind, lassen Sie zuvollständig ersetzen und sogar deutlich über iTunes und seine Funktionen. Da sie nur eine Funktion erfüllen sollen, erledigen sie dies besser als iTunes.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren, auf Facebook, Twitter und Google Plus.

Wohnungen