/ / Das neue 12-Zoll-MacBook: Funktionen, Preis und mehr

Das neue 12-Zoll-MacBook: Funktionen, Preis und mehr

Die Leute nannten es "Apple Watch" aberUm ehrlich zu sein, hat das unglaublich dünne 12-Zoll-MacBook die Show gestohlen. Wir haben seit dem letzten Jahr viel über die Apple Watch gehört und die meisten der heute gezeigten Funktionen waren nicht überraschend neu. Das neue MacBook ist jedoch außergewöhnlich und ein Markenzeichen von Apple: Es ist allen bekannten Grenzen, die wir für dünne Notebooks haben, nicht gewachsen.

Bei der „Spring Forward“ -Veranstaltung waren Cook undenthüllte eine neue Reihe von MacBooks - 12 ", ultraflach, lüfterlos und eines der leichtesten Notebooks aller Zeiten. Nein, es ist kein Touchscreen-Notebook und kein iPad Pro, aber es ist sicherlich eines der coolsten neuen Line-Ups, die Apple in letzter Zeit produziert hat. Das neue MacBook ist weitaus tragbarer als das MacBook Air.

12 Zoll MacBook Preis und Funktionen
Eigenschaften

  • Das dünnste Notebook, das Apple jemals produziert hat: nur 13,1 mm (24% dünner)
  • Wiegt etwa 2 Pfund
  • 12 "Anzeige; 2304 x 1440px Auflösung; 0,88 mm Anzeigefeld; Netz-zu-Rand-Anzeige
  • Force Touch-Trackpad aktivieren
  • 1 GHz / 1,2 GHz
  • 9 Stunden Surfen im Internet, 10 Stunden Videowiedergabe: Im Grunde ganztägiger Akku
  • Ein USB-C-Anschluss, der alles vereint: USB, VGA, HDMI, DisplayPort, Power
  • 8 GB RAM
  • 256/512 GB SSD

Preis

Das neue MacBook ist in zwei Varianten erhältlich.

Der 1,1-GHz-Core mit 256 GB Speicherkapazität kostet 1299 US-Dollar.
Der 1,2-GHz-Core mit 512 GB Speicherkapazität kostet 1599 US-Dollar.

Was ist neu an dem neuen MacBook?

Am dünnsten Nochmal.

Jedes Mal, wenn Apple etwas produziert, versuchen sie esverdünne es auf ein unglaubliches Niveau. Sie haben es mit ihren iPhones, ihren iPads und MacBook Airs gemacht. Gerade als Sie dachten, Notebooks könnten nicht dünner und leichter als das MacBook Air werden, kündigt Apple das neue MacBook an. So heißt es auch: MacBook. Das MacBook ist um 24% dünner als das MacBook Air (bei 13,1 mm). Es ist folglich auch das leichteste mit knapp 2 Pfund.

Force Touch: Klicken Sie auf, Force Click.

Das Trackpad des neuen MacBook unterscheidet sich von allen Routine-Trackpads. Das Trackpad vermittelt nicht mehr das Gefühl eines Klicks. Stattdessen erhalten Sie haptisches Feedback, wenn Sie auf klicken.

Und das ist nicht alles. Sie können klicken und härter klicken - beide führen zu unterschiedlichen Aktionen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste (hartes Klicken) werden unterschiedliche, kontextbasierte Ergebnisse erzeugt. Wenn Sie beispielsweise bei einer Videowiedergabe auf den Schnellvorlauf klicken, wird die Schnellvorlaufgeschwindigkeit erhöht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Wort in einem Buch oder auf einer Webseite, um eine Wikipedia-Suche durchzuführen.

Erstes lüfterloses MacBook

Nun, Sie wussten, dass dieser Tag kommen würde. Das neue MacBook ist auch das erste lüfterlose Notebook von Apple.

Vereinfachung der Ports

Für ein Design, das so dünn ist, muss etwasgeben. Und Apple hat beschlossen, viele Ports abzuschaffen. Apple treibt die Technologie voran, manchmal mit der Gefahr, scharfe Kritik von den eigenen Fans zu ziehen. Dies ist einer von ihnen (sogar kühner als das optische Laufwerk zu opfern). Das neue MacBook vereint alle vier Anschlüsse: USB, VGA, HDMI, DisplayPort und ordnet den Power-Anschluss dann zu einem USB-C-Anschluss zusammen. Das USB-C-Kabel ist umkehrbar und hat ein Drittel der Größe eines typischen USB-Anschlusses. Ganz dünn, Leute.

Weniger Energie

Das Anzeigefeld ist eine vollständige, von Kante zu Kante reichende NetzhautBildschirm. Aber mit all dieser Kraft kommt eine große Verantwortung und das neue MacBook benötigt laut Schiller 30% weniger Energie als je zuvor. Sie fragen sich, wie sie nacheinander solche Machttaten vollbringen.

Das neue MacBook ist jetzt verfügbar.

Wohnungen